Studie Verwaltung in Krisenzeiten

Die Beratungsagentur Next:Public hat eine Bestandsaufnahme der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Öffentlichen Dienst im Jahr 2021 vorgenommen. Die nun vorliegende Neuauflage der Studie untersucht, was sich in einem Jahr Corona-Pandemie von 2020 auf 2021 in den Verwaltungen verändert hat. Die Ergebnisse beziehen sich auf das Frühjahr 2021 inklusive des dritten Lockdowns. Im Rahmen der Weiterlesen…

Bundesinnenministerin: Modernisierung des Staates gelingt nur mit starkem öffentlichen Dienst

Nancy Faeser, seit Dezember Bundesministerin des Innern und für Heimat, betonte bei ihrem Besuch der dbb Jahrestagung am 10. Januar 2022 in Berlin die zahlreichen Gemeinsamkeiten, die sie bei der künftigen Ausgestaltung des öffentlichen Dienstes mit den Positionen des dbb sieht. „Die Zusammenarbeit mit Ihnen liegt mir sehr am Herzen. Wir wollen unser Land moderner Weiterlesen…

Gewerkschafts-politischer Jahresauftakt

Traditionell beginnt das gewerkschaftliche Arbeitsjahr mit der dbb Jahrestagung, normalerweise in Köln. Unter den aktuellen pandemischen Bedingungen findet das diesjährige politische Großereignis als Online-Tagung statt. „Einfach machen – Investition und Innovation für unser Land“, lautet die Aufforderung an die Politik, die der dbb mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und den Mitgliedern „Corona-ausnahmsweise“ Weiterlesen…

HPVG Grundschulung vom 18.-20.05.2022

Der dbb Hessen bietet eine Grundschulung für neu gewählte Personalratsmitglieder vom 18. – 20. Mai 2022 in Frankfurt am Main an. Referent wird Herr Helmuth Wolf sein, Autor und Dozent, ehemals wissenschaftlicher Mitarbeiter der dbb akademie für das Thema Personalvertretungsrecht. Die Veranstaltung wird als Präsenzveranstaltung in der Geschäftsstelle des dbb Hessen geplant. Das Seminar beginnt Weiterlesen…