Wofür wir stehen

Die DVG Hessen zeichnet sich dadurch aus, dass sie stets einen kritischen Dialog mit den verantwortlichen Entscheidungsträgern führt, um trotz der derzeit anhaltenden schwierigen Randbedingungen Perspektiven für die Beschäftigen zu schaffen und Reformen im Interesse der Betroffenen aktiv und transparent mitzugestalten.
Wir verfügen über innovative gewerkschaftliche Strukturen und betreiben gleichzeitig eine praxisnahe, Mitarbeiter zugewandte Personalratsarbeit. Aufbauend auf diesen tragenden Säulen positionieren und präsentieren wir uns auf allen wichtigen Reformfeldern in Hessen und zu allen bedeutenden tarif- und beamtenrechtlichen Fragen.

  • für ein modernes, leistungsorientiertes Berufsbeamtentum.
  • für eine transparente und nachvollziehbare Leistungsbezahlung, die verlässliche Familieneinkommen garantiert.
  • für eine Laufbahnreform, die die Durchlässigkeit zwischen den Laufbahngruppen durch flexible Aufstiegsregelungen erleichtert.
  • für eine verlässliche Altersversorgung auf der Basis des bisherigen Beamtenversorgungsrechts.

  • für ein modernes Tarifrecht und die Abkehr vom TV-H zurück zum TV-L.
  • für ein ausgewogenes Nebeneinander von Beamten und Tarifbeschäftigten.
  • für die Übernahme der Auszubildenden und der nachhaltigen Verjüngung der Dienststellen.
  • für eine verlässliche Zusatzversorgung. Weitere Eingriffe in die Altersversorgung lehnen wir entschieden ab.

  • Die DVG sorgt dafür, dass der wichtige Modernisierungsbeitrag der allgemeinen Landesverwaltung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angemessen gewürdigt wird.
  • Die DVG steht für eine leistungsfähige hessische Innenverwaltung mit zukunftsfähigen Regierungspräsidien, einer modernen Bildungsverwaltung und kundenorientierten Kreisbehörden.
  • Die DVG tritt für eine gelebte Personalentwicklung ein, bei der Chancengerechtigkeit, Diskriminierungsfreiheit und erfolgversprechende, berufliche Perspektiven keine Fremdworte sind.
  • Die DVG tritt für die Teilhabe der Landesbeschäftigten an der allgemeinen Einkommensentwicklung ein.