Tarifbeschäftigte

  • Einigung bei Tarifverhandlungen erzielt
    Nachricht der Sonderausgabe 5/2019 des dbb Hessen: Nach zähen, schwierigen Verhandlungen konnte am 29. März in Dietzenbach ein Tarifabschluss erzielt werden. Das Ergebnis im Detail steht in einer PDF-Datei zum Download bereit. Die Tarifvertragsparteien vereinbaren folgende Entgelterhöhungen mit einem Gesamtvolumen: zum 1. März 2019 von 3,2 v.H., zum 1. Februar 2020 von 3,2 v.H. und Weiterlesen…
  • Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Landesdienst in Hessen haben begonnen
    Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Landesdienst in Hessen haben begonnen. dbb Verhandlungsführer Volker Geyer bekräftigte die Forderung nach einer Einkommenserhöhung von sechs Prozent, mindestens aber 200 Euro. „Hessen ist wohlhabend – auch dank seines starken öffentlichen Dienstes. Damit das so bleibt, müssen die Einkommen deutlich steigen. Denn sonst wird das Land im Wettbewerb um Nachwuchs- Weiterlesen…
  • Überstundenzuschläge bei Teilzeitbeschäftigung und im Schichtdienst
    Das Bundesarbeitsgericht hat in seinem Urteil vom 23.03.2017 die Voraussetzungen für das Entstehen von Ansprüchen auf Überstundenzuschläge im Geltungsbereich des TVöD – insbesondere für Teilzeitbeschäftigte – beurteilt. Nun liegen die schriftlichen Entscheidungsgründe vor, die wesentliche Verbesserungen für die Beschäftigten mit sich bringen. Die wesentlichen Verbesserungen sind nach Auffassung unserer dbb Experten auch auf den TV-H Weiterlesen…
Ihre Ansprechpartner

Tanja Konitzer
und Thomas Diehl

Sprecher der Tarifkommission der DVG Hessen

t.konitzer@dvg-hessen.de

t.diehl@dvg-hessen.de