Öffentliche Anhörung im Landtag – DVG mittendrin

Am 08.06.2017 fand die öffentliche Anhörung des Gesetzentwurfs über die Anpassung der Besoldung und Versorgung in Hessen in den Jahren 2017 und 2018 im Innenausschuss des Hessischen Landtags statt. Auch die DVG Hessen hat hierzu eine Stellungnahme erarbeitet und in der Anhörung mündlich bekräftigt. Nach dem Motto “wer A sagt, muss auch B sagen” hat unsere stellvertretende Landesvorsitzende Julika Eidam die Interessen der DVG Mitglieder lautstark vertreten. Auch unsere frisch gewählte Landesvorsitzende Melihat Coskun und die Fachbereichsleiterin des RP Darmstadt Teresa Böcker lauschten den Ausführungen der 17 anzuhörenden Verbände andächtig. Reinhold Petri war als stellvertrender Landesvorsitzender des dbb Hessen ebenfalls anwesend.

Die genauen Aussagen der Rede und der Stellungnahme können Sie hier nachlesen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!