Bundesinnenministerin: Modernisierung des Staates gelingt nur mit starkem öffentlichen Dienst

Nancy Faeser, seit Dezember Bundesministerin des Innern und für Heimat, betonte bei ihrem Besuch der dbb Jahrestagung am 10. Januar 2022 in Berlin die zahlreichen Gemeinsamkeiten, die sie bei der künftigen Ausgestaltung des öffentlichen Dienstes mit den Positionen des dbb sieht. „Die Zusammenarbeit mit Ihnen liegt mir sehr am Herzen. Wir wollen unser Land moderner Weiterlesen…

Stellenkürzungen bei Aufgabenmehrung – das passt nicht!

Die Corona-Pandemie muss für Vieles herhalten, so auch mit Ausnahme von Polizei und Lehrer-innen für das Streichen nahezu aller neu vorgesehenen Stellen, die für die Aufgaben eingeplant waren. Die sogenannten „Chefgespräche“ sind deshalb auch ausgefallen bzw. waren ruckzuck fertig: es musste so viel Geld in Corona investiert werden, dass für die anderen zusätzlichen Aufgaben keine Weiterlesen…